Sie haben Interesse an einer Lesung?

Ich freue mich, wenn Sie Lust haben, sich von mir - bei einer Lesung aus meiner aktuellen Reihe um die Pastorin Martha Gerlach auf eine Reise in die 60er Jahre schicken zu lassen!

Grundsätzlich ist eine Lesung eine künstlerische Leistung, auf die ich mich jedes Mal neu vorbereite. Bitte, haben Sie Verständnis, dass ich ein Honorar in Rechnung stelle. Der Verband Deutscher Schriftsteller hat 300 Euro als Mindesthonorar angesetzt. Ich weiß, dass in den heutigen Zeiten viele Veranstalter das nicht zahlen können. Ich lasse deshalb mit mir verhandeln! Dabei spielen natürlich Aufwand und Entfernung eine Rolle. Allerdings: eine dreistellige Summe sollten Sie mir fairerweise schon anbieten.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht oder Ihren Anruf:

AK.Koppetsch@gmx.de
Tel: 0231-5330805

Ich biete Ihnen einen amüsanten, abwechslungsreichen Abend oder Nachmittag, individuell gestaltet.
Dauer: ca. 1 - 1,5 Stunden

Fahrkosten werden ggf. je nach Entfernung extra berechnet. Sonderpreise für Kirchengemeinden.
Eine passende musikalische Begleitung kann ich anfragen; sie müsste allerdings zusätzlich bezahlt werden.

Lesung in der Emmauskirche, Kirchengemeinde Lennestadt-Kirchhundem, August 2009

 Lesung im Martin-Luther-King-Zentrum, Holtekreta (2014); Foto: Schütze