Projekte

SOKO Dortmund

SOKO Dortmund: In loser Reihenfolge präsentiere ich im Literaturhaus Dortmund regionale Krimiautorinnen und - autoren. Die Geschichten haben eines gemeinsam: Sie spielen in Dortmund und Umgebung.

Den gelungenen Auftakt für die Serie gab es im Januar 2015 in unserem tollen, neuen Literaturhaus am Neuen Graben 78, 44139 Dortmund. Weitere Auftritte sind geplant.

SOKO Dortmund, 29. Januar 2015:


Von rechts nach links: Thomas Schweres, Anne-Kathrin Koppetsch, Bettina Lausen, Sascha Pranschke, Heinrich Peuckmann.
Foto: Hartmut Salmen

Grafik: Hartmut Salmen

Bloody Marys:

Von 2008 bis 2013 habe ich bei den Bloody Marys mitgewirkt, einem Zusammenschluss Dortmunder Krimiautorinnen, die Benefiz zugunsten von Frauenprojekten lasen. 

Meine letzte Bloody-Marys-Lesung gab es am 11. April in der gut besuchten St. Reinoldi-Kirche.
Mehr als 1600 Euro kamen für die Mitternachtsmission zusammen.

Mittlerweile hat sich die Gruppe aufgelöst.